Vermögensverwaltung mit passiven Investmentstrategien

Die Historie der Kapitalmarktforschung bestimmt meine Investmentphilosophie

  • Diversifikation ist unverzichtbar.
  • Risiko und Rendite sind untrennbar miteinander verbunden.
  • Märkte funktionieren.
  • Die Portfoliostruktur erklärt die Rendite.
  • Die Kosten sind entscheidend.

Basisstrategien

Welche Vorteile bieten die Basisstrategien?

  • Vermögensanlage nach wissenschaftlichen Kriterien
  • bankenunabhängig
  • regelmäßiges Rebalancing und Reporting
  • keine versteckten Provisionen
  • ab 10.000 Euro Anlagesumme
  • komfortable Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
  • Sparpläne möglich
  • integriertes Risikomanagement
  • günstige Gesamtkosten

Die Basisstrategien eignen sich für mittel- oder langfristig orientierte Privatanleger.

Individuelle Vermögensverwaltung

Für Mandanten, die eine individuelle Vermögensverwaltung wünschen, die optimal auf ihre jeweilige Finanz- und Vermögensplanung abgestimmt wird, stehen erweiterte Strategien zur Verfügung. Mit den individuellen Strategien können die jeweiligen Rendite- und Risikoprofile des Mandanten optimal abgebildet werden.

Die Basisallokation setzt sich aus einem dem jeweiligen Risikoprofil angepassten Verhältnis von globalen Aktien und Qualitätsanleihen zusammen. Die Basisstrategien werden dabei um Elemente des Value Investing (nach Benjamin Graham), sowie um eine gezielte Beimischung von Small Caps erweitert (drei Faktoren-Modell nach Fama/French).

Welche Vorteile bietet eine individuelle Vermögensverwaltung?

  • Vermögensanlage nach wissenschaftlichen Kriterien
  • bankenunabhängig
  • regelmäßiges Rebalancing und Reporting
  • keine versteckten Provisionen
  • ab 100.000 Euro Anlagesumme
  • komfortable Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
  • Sparpläne möglich
  • integriertes Risikomanagement
  • günstige Gesamtkosten

Für wen eignet sich eine individuelle Vermögensverwaltung?

  • mittel- oder langfristig orientierte Privatanleger
  • Stiftungen
  • innovative Rückdeckungen von Geschäftsführerversorgungen
  • Versorgungskassen